Gustav Fraedrich

Ladies and gentlemen,

Liebe Kolleginnen und Kollegen!

Der International Vascular Workshop geht in sein fünftes Jahrzehnt und wird vom 8. bis 14. März 2020 wieder im Tagungszentrum Stanglwirt in Going am Wilden Kaiser stattfinden.

Wie gewohnt wurde kein Hauptthema definiert, wir wollen der Heterogenität der Vortragsanmeldungen aus den vergangenen Jahren Rechnung tragen und Vorträge aus allen Themenbereichen der arteriellen und venösen Gefässmedizin behandeln. Auch für die Darstellung besonderer Fälle wird eine spezielle Sitzung vorgesehen.  

Traditionell wird wieder ein Fortbildungsthema behandelt werden. Es sollen nicht-invasive bzw. alternative Behandlungsverfahren insbesondere bei austherapierter peripherer arterieller Verschlusskrankheit (wie z.B. die Stammzell-Therapie) durch ausgewiesene ExpertInnen dargestellt, kritisch beleuchtet und in ihrer Bedeutung für die tägliche und die wissenschaftliche Praxis diskutiert werden.

Die Veranstaltung wird in Österreich und Deutschland mit 6 DFP-Punkten pro Tag anerkannt und in der Schweiz mit 30 CME-Kreditpunkten approbiert.

Wie jedes Jahr wird zusätzlich ein nach den Richtlinien der DEGUM und ÖGUM zertifizierter Ultraschallkurs angeboten und an zwei Tagen durchgeführt.

Wir freuen uns auf Ihre Beiträge, deren Zusammenfassung wir auf elektronischem Weg bis zum 1. Dezember 2019 erwarten. Natürlich gibt es auch in diesem Jahr wieder einen Preis für die beste Allround-Leistung, den President's Cup.

Wir freuen uns mit Ihnen auf interessante Vorträge, angeregte Diskussionen und schöne Tage in gewohnt freundschaftlicher Atmosphäre am Wilden Kaiser.

 

 

Gustav Fraedrich